Sie sind hier: Startseite

Blutspendetermine


Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Kontakt

DRK Kreisverband Westerwald

Langenhahner Straße 1
56457 Westerburg 

Tel: (02663) 9427-0
Fax: (02663) 9427-30

info[at]kv-westerwald.drk[dot]de

Herzlich Willkommen beim Kreisverband Westerwald e.V.

Das Rote Kreuz auf weißem Grund ist weltweit bekannt wie kaum ein anderes Zeichen. Es ist Symbol für eine weltumspannende Bewegung, die unabhängig von Nationen und Regionen, unabhängig von Weltanschauungen, Religionen und unabhängig von Status und Vermögen allein nach dem Maß der Not Hilfe leistet. Als größte Hilfsorganisation ist das Rote Kreuz bei sozialer Benachteiligung, Krankheit oder Katastrophen, für Sie da.

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:

Maßnahmen zu Covid19 (Corona-Virus)

Sehr gehrte Leser,

natürlich sind auch wir damit befasst, Maßnahmen zum Schutz unserer Einrichtungen, Mitarbeiter und Bewohner zu treffen.
Hierzu gab es schon mehrer Besprechungen eines internen Krisenstabes, welcher diese der aktuellen Lage anpasst!

Erste Maßnahmen sind grob zusammengefast:

- Ausetzung der Breitenausbildung (EH-Kurs, ...)
- Einschränkung der Besuchszeiten bei unseren Heimbewohnern
- Kontrolle des Publikumsverkehr
- Feststellung der internen Resourcen

WICHTIG ist, das die Versorgung und Pflege in allen Bereichen davon unberührt belibt.
Heißt z.B: Essen auf Rädern, Sozialstation, ... halten Ihren Betrieb aufrecht.

Wir werden versuchen Sie auf dem laufenden zu halten und bitten um Ihr Verständnis für die Notwendigkeit einiger dieser Maßnahmen

Ihr DRK Kreisverband Westerwald e.V.

weitere Dienstleistungen - Angebote

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: A.Zelck / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not, z.B.:

Wie können Sie aktiv Helfen

Jugendrotkreuz  /  Bereitschaften  /  Blutspende  / Passives Mitglied  /  Spende  /  FSJ-Bfd

klicke einfach auf das was dich interessiert ...

09.04.20 - Aktuelles und wir wünschen Frohe Ostern

Kleidersammlung am 20.04 fällt aus

Aktuell ist die Lage im DRK Kreisverband ruhig.
Trotzdem wurden im Krisenstab aufgrund der gesetzlichen Vorgaben alle Veranstaltungen bis 20.04.20 ausgesetzt, was auch die Kleidersammlung am... [mehr]

30.03.20 - auch der DRK Kreisverband Westerwald e.V. steht Ihnen in der aktuellen Lage mit seinen Ortsvereinen zu Verfügung

Oder wenden sie sich einfach an Wäller Helfen oder sonstige bereits ebstehende Systeme: http://demos-ww.de/index.php/corona-hilfe

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
auch der DRK Kreisverband Westerwald e.V. steht Ihnen in der aktuellen Lage mit seinen Ortsvereinen zu Verfügung.
[mehr]

17.03.20 - Maßnahmen zu Covid19 (Corona-Virus)

Informationen über interne Maßnahmen

Sehr gehrte Leser,

natürlich sind auch wir damit befasst, Maßnahmen zum Schutz unserer Einrichtungen, Mitarbeiter und Bewohner zu treffen.
Hierzu gab es schon mehrer Besprechungen... [mehr]

02.03.20 - DRK-Kreisverband Westerwald übergibt mobile Beleuchtungssysteme und Einsatzpavillons an seine Ortsvereine

Bereits in 2018 beschloss das Präsidium des DRK-Kreisverband Westerwald, zusätzliche 100.000 € verteilt auf vier Jahre für seine Ortsvereine aufzuwenden. Mit diesem Geld sollten die Ortsvereine bei...

Bereits in 2018 beschloss das Präsidium des DRK-Kreisverband Westerwald, zusätzliche 100.000 € verteilt auf vier Jahre für seine Ortsvereine aufzuwenden. Mit diesem Geld sollten die Ortsvereine bei... [mehr]

27.02.20 - Flächendeckender Stromausfall

Gegen 22:10 Uhr wurde es für 110.000 Westerwälder dunkel.

110.000 Westerwälder saßen plötzlich im dunkeln.

Als der Ausfall länger als 0,5h dauerte entschied man sich für die Alarmierung von Feuerwehren wie im ADD Konzept vorgesehen, um als... [mehr]